Di., 26. Feb. | Zentrum der Bewegung "AURISTIGE"

Das Vorsorgedilemma

Dr. Walter Wührer erklärt den Sinn der Vorsorgeuntersuchungen und beleuchtet die Schwächen des Systems.
Anmeldung abgeschlossen
Das Vorsorgedilemma

Zeit & Ort

26. Feb. 2019, 19:00 – 21:00
Zentrum der Bewegung "AURISTIGE", Ischlerbahnstraße 23, 5301 Eugendorf, Österreich

Über die Veranstaltung

Die neuesten Statistiken sind mehr als alarmierend. Jeder. 2. Wird im Laufe seines Lebens Krebs 

bekommen,  jeder  4.  daran  sterben.  Der  kleinste  gemeinsame  Nenner  der  typischen 

Zivilisationserkrankungen sind chronische Entzündungen und Blockaden des Immunsystems.  

In der Standardvorsoreg geht es um frühzeitige Erkennung von bereits manifesten Erkrankungen 

und deren symptomatischer Behandlung. Wie man ungünstige Entwicklungen schon rechtzeitig 

erkennen und ursachenbezogen beeinflussen kann, erfahren Sie in diesem Vortrag.  

Es  wird  die  aktuelle  Vorsorge  (Mammographie,  Prostatakrebs  Screening,  Darmspiegelung, 

Hautkrebsscreening  usw.)  kritisch  unter  die  Lupe  genommen.  Sie  erhalten  außerdem 

Hintergrundinformationen für die richtige Nutzung unseres Krankensystems und viele Tipps zur 

Erlangung nachhaltiger Gesundheit.

Diese Veranstaltung teilen